Grabackerstrasse 6
Postfach
4502 Solothurn
T 032 626 24 29
F 032 626 24 26
8.9.2017

Rückblick 3. TdS-Etappe bei der Wilhelm Schmidlin AG, Oberarth

Rückblick 3. TdS-Etappe bei der Wilhelm Schmidlin AG, Oberarth

Im Rahmen der 3. Tour de Suisse-Etappe 2017 trafen sich die Mitglieder des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) am 4. September 2017 bei der Wilhelm Schmidlin AG, Stahlbadewannen, in Oberarth. Diese Veranstaltung wurde unter dem Titel «Erfolgreich durch vernetzte Kompetenz» geführt. 

An der dritten Tour de Suisse-Etappe des Jahres 2017 nahmen rund 20 Mitglieder des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) teil. Auf die Teilnehmenden wartete ein abwechslungsreiches Programm in einem beeindruckenden Unternehmen, welches seit 2010 nach der Kaizen-Philosophie arbeitet, welche auf der kontinuierlichen Verbesserung der Abläufe unter Einbezug aller Mitarbeitenden basiert.

Um 13:15 Uhr begrüsste der Geschäftsführer, Daniel Probst, die Teilnehmenden zur dritten Etappe der Tour de Suisse. Nach der Begrüssung stellte der CEO der Wilhelm Schmidlin AG, Herr Urs Wullschleger, die Firma in einem kurzen und spannenden Referat vor und führte anschliessend sehr engagiert und informativ durch die Hallen. Für diese Möglichkeit gebührt dem Gastgeber unser grosser Dank. Diese Etappe war mitunter einer der besten in der Geschichte unserer Tour de Suisse-Anlässe.

Am anschliessenden Apéro fanden die Mitglieder wiederum die Möglichkeit, sich auszutauschen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

Im nachfolgenden PDF finden Sie ein paar spannende bildliche Eindrücke zur Veranstaltung.

Impressionen zur 3.Tour de Suisse-Etappe (732 KB)