Grabackerstrasse 6
Postfach
4502 Solothurn
T 032 626 24 29
F 032 626 24 26
Hoome2
24.5.2018

Rückblick 2. TdS-Etappe / Jubiläums-Generalversammlung des SMZ

Rückblick 2. TdS-Etappe / Jubiläums-Generalversammlung des SMZ

Am Montag 14. Mai 2018 trafen sich die Mitglieder des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) zur Generalversammlung bei der Glutz AG in Solothurn. Im Zentrum stand dabei die Feier des 25-jährigen Bestehens des Verbands.

An der zweiten Tour de Suisse-Etappe des Jahres 2018 wurde die Generalversammlung des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) abgehalten. Die Veranstaltung wurde von rund 50 Personen besucht, darunter auch vier Vorstandsmitglieder aus der Gründungszeit, welche gemeinsam mit den aktiven Mitgliedern das 25-jährige Bestehen des Verbands feierten.

Präsident Alexander Vietense führte gewohnt gekonnt und zeiteffizient durch die ordentlichen Traktanden wie die Genehmigung des Jahresberichts, der Jahresrechnung oder des Mitgliederbeitrags. Bei der ordentlichen Generalversammlung bildete zudem ein Rückblick auf die letzten 25 Jahre einen zentralen Bestandteil. In einer kurzweiligen Präsentation wurden die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung des Verbandes vorgestellt.

Zudem wurde der Vorstand neu zusammengesetzt und wieder für ein Jahr gewählt. Seine Demission eingereicht hat Hansjörg Hegner (Hegner Metall AG), der seit 2006 im Vorstand waltete und nun nach dem operationellen Ausstieg aus dem Unternehmen auch seinen Vorstandsposten im SMZ aufgibt. Der Verband dankt Hansjörg Hegner für seine Verdienste im Vorstand und hofft, dass er auch künftig mit dem SMZ in Verbindung bleibt. Im Gegenzug wurden mit Bruno Dähler (Wandfluh Produktions AG) und Jürg Aegerter (Ypsomed AG) zwei Persönlichkeiten neu in den Vorstand gewählt. Der Verband dankt ihnen im Voraus für ihr Engagement.

Im Anschluss an die Generalversammlung zeigte Alexander Bradfisch, CEO der Glutz AG in seinem Keynote-Referat "Digitalisierung und veränderte Kundenanforderungen - Transformation im Change Management" auf, wie die Gastgeber-Firma auf die aktuellen Veränderungen im Rahmen der Digitalisierung agiert. Nicht weniger spannend verlief der anschliessende Rundgang durch die Produktionshallen der Glutz AG, welcher aufzeigte, wie das Traditionsunternehmen mit über 150-jähriger Geschichte heute aufgestellt ist und Mechanik und Elektronik eindrücklich kombiniert. 

Beim anschliessenden Apéro riche konnte nochmals die Gelegenheit zum Austausch untereinander genutzt werden. Der Verband SMZ dankt dem Gastgeber Glutz AG ganz herzlich für die Gastfreundschaft und das grosszügige Sponsoring der Verpflegung.

Impressionen zur Generalversammlung 2018 (2769 KB)