Grabackerstrasse 6
Postfach
4502 Solothurn
T 032 626 24 29
F 032 626 24 26
28.6.2022

Rückblick SMZ-Generalversammlung bei der Ypsomed AG in Solothurn

Rückblick SMZ-Generalversammlung bei der Ypsomed AG in Solothurn

Am Dienstag, 14. Juni 2022 trafen sich die Mitglieder des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) zur Generalversammlung bei der Ypsomed AG in Solothurn.

Anlässlich der zweiten Tour de Suisse-Etappe des Jahres 2022 trafen sich die Mitglieder des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) bei der Ypsomed AG zur Generalversammlung. Auf die rund 35 Verbandsmitglieder, welche an der Veranstaltung teilnahmen, wartete ein spannendes Programm.

Der Event startete mit der Behandlung der ordentlichen Traktanden der Generalversammlung. Präsident Jürg Aegerter führte durch die einzelnen Geschäfte. Jahresrechnung, Jahresbericht und die Jahresbeiträge wurden einstimmig genehmigt. Bei der Wahl der Vorstandsmitglieder gab es eine Änderung: Neu wurde als Vorstandsmitglied Christoph Hansen gewählt. Wir gratulieren Christoph Hansen herzlich zur Wahl in den Vorstand.

In seiner Präsidialrede erwähnte Präsident Jürg Aegerter, dass die Pandemie, welche den Wirtschaftsgang der letzten beiden Jahre geprägt hatte, gut bewältigt werden konnte. Nun habe aber der Krieg in der Ukraine alle vor eine neue Herausforderung gestellt. Die Schweizer KMU würden immer wieder eindrücklich zeigen, wie sie mit schwierigen Situationen umgehen können. Zudem erwähnte er, dass über die ERFA-Treffen im Verband eine starke Community aufgebaut werden konnte, wovon die Mitglieder sehr profitieren würden. Persönlich wünschte er sich für die zukünftigen Tour de Suisse-Etappen mehr Teilnehmer, damit das Netzwerk noch mehr genutzt werden kann.

Anschliessend an die Generalversammlung folgte ein spannendes Keynote-Referat von Sebastian Gerner, Innovation & Business Development über das Ypsomed Zero Program, das den Weg der Ypsomed AG zum Netto-Null-Ziel beim CO2-Ausstoss aufzeigt.

Nach einer Kaffeepause zeigte uns CEO Simon Michel die Firmengeschichte und das Erfolgsrezept der Ypsomed AG auf. Ein Höhepunkt war der geführte Rundgang durch die Produktionshallen der Ypsomed AG. Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein Apéro-riche, bei welchem die Mitglieder genügend Zeit hatten, um sich auszutauschen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

Impressionen der SMZ-Generalversammlung (1090 KB)