Grabackerstrasse 6
Postfach 1554
4502 Solothurn
T 032 626 24 29
F 032 626 24 26
9.9.2016

Rückblick 3. TdS-Etappe bei der SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG, Bronschhofen

Rückblick 3. TdS-Etappe bei der SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG, Bronschhofen

Im Rahmen der 3. Tour de Suisse-Etappe 2016 trafen sich die Mitglieder des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) am 7. September 2016 bei der SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG in Bronschhofen. Diese Veranstaltung wurde unter dem Titel «Wirtschaft und Sport - Chancen für Zulieferer» geführt. 

An der dritten Tour de Suisse-Etappe des Jahres 2016 nahmen rund 40 Mitglieder des Verbands Schweizer Metall Zulieferer (SMZ) teil. Auf die Teilnehmenden wartete ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Referaten, einem ganz tollen Rundgang und der Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken beim Apéro.

Um 13:30 Uhr begrüsste der SMZ-Präsident Alexander Vietense die Teilnehmenden zur dritten Etappe der Tour de Suisse. Nach der Begrüssung stellte der CEO der SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG, Herr Peter Breitenmoser, die Firma in einem kurzen und spannenden Referat vor und übergab danach das Wort an Herrn Pascal Kessel, CEO und Delegierter des Verwaltungsrates des FC. St. Gallen 1879. In seinem Referat «Stahlbad Fussball - auch wir sind Zulieferer» eröffnete er Einblicke sowie Parralelen zwischen Wirtschaft und Sport.

Peter Breitenmoser und sein Team führten danach sehr engagiert und informativ durch die Hallen. Für diese Möglichkeit gebührt dem Gastgeber unser grosser Dank. Auch für den von der SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG gesponserten Networking-Apéro, an welchem alle die Möglichkeit hatten, sich intensiv auszutauschen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen, danken wir herzlich.

Im nachfolgenden PDF finden Sie ein paar spannende bildliche Eindrücke zur Veranstaltung.

Impressionen zur 3.Tour de Suisse-Etappe (330 KB)